KI-Studium im Überblick

Werde KI-Expertin bzw. KI-Experte von morgen!


Methoden der KI haben in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht und sind bereits Teil unseres Alltags. Entsprechend steigt der Bedarf an qualifizierten KI-Expertinnen und -Experten.

Anwendungen der KI im industriellen Kontext erfordern jedoch oft komplexe Ansätze, die nur durch ein tieferes Verständnis und höhere Intelligenzkonzepte möglich sind.

Genau hier setzt der KI-Masterstudiengang an: Ziel ist es KI-Expertinnen und -Experten auszubilden, die Softwaresysteme mit starker KI-Funktionalität entwickeln und beurteilen können.

 

    Masterstudiengang Artificial Intelligence

Abschluss:

Studiendauer:

Studienart:

ECTS:

Unterrichtssprache:

Unterrichtsform:

Voraussetzungen:

Master of Science (M.Sc.)

3 Semester

Vollzeitstudium

90

Englisch

Präsenz (ein Onlinestudium ist nicht möglich!)

Abgeschlossenes Hochschulstudium mit 210 ECTS und einer Gesamtnote von 2,5 oder besser in der Fachrichtung(en) Informatik, Mathematik oder einer vergleichbaren Fachrichtung. (Bei weniger ECTS ist eine Zulassung unter Auflagen möglich.)

Studienbeiträge:

Studiengebühren:

Studienort:

Bewerbungszeitraum:

Siehe Hochschulservice Studium (HSST)

Keine

Würzburg

15.10. - 15.12. für das darauffolgende Sommersemester


Eine Bewerbung und Einschreibung im Wintersemester ist nicht möglich!

   * Hinweis: Es handelt sich um ein forschungsorientiertes Studium.

Zulassungsvoraussetzungen


Studieninteressierte des Masterprogramms Artificial Intelligence (MAI) müssen die formalen Voraussetzungen für ein Masterstudium an einer deutschen Hochschule erfüllen, einschließlich der erforderlichen Sprachkenntnisse. Außerdem empfehlen wir, die Studien- und Prüfungsordnung (SPO) und die Modulbeschreibungen des MAI-Studienplans zu lesen.

Der MAI ist ein forschungsorientierter Masterstudiengang mit hohen Anforderungen in Mathematik und Informatik. Wir bieten zwei Vorkurse (Mathematik und Python-Programming) an, die zur Beurteilung und Auffrischung der eigenen Kompetenzen genutzt werden können. Die Vorkurse sind jedoch nicht als Ersatz für fehlende Kompetenzen auf Bachelorniveau in Mathematik und Informatik gedacht.

Was die mathematischen Kompetenzen betrifft, so wird erwartet, dass Du während Deines Bachelorstudiums mindestens vier vollständige Mathematikmodule absolviert hast. Diese Module sollten mindestens Algebra, Analysis und Stochastik auf dem Niveau eines Mathematik- oder Informatik-Grundstudiums umfassen. Weitere empfohlene Themen sind Numerik, mathematische Modellierung und Programmierung sowie Optimierungstheorien. Wir verweisen auf den Lehrplan des mathematischen Vorkurses für eine genauere Übersicht über die Voraussetzungen.

Das erste Semester enthält ein Mathematikmodul mit KI-Bezug, um Dir eine kurze Auffrischung zu bieten und die mathematischen Kompetenzen aller auf ein ähnliches Niveau zu bringen. Es kann jedoch ein grundlegendes Wissen über grundlegende mathematische Konzepte nicht ersetzen.

Hinsichtlich der Informatikkompetenzen wird erwartet, dass Du während Deines Bachelorstudiums mindestens vier vollständige Informatikmodule belegt hast. Diese sollten Folgendes umfassen:
Fundierte und anwendbare Kenntnisse in mindestens einer Programmiersprache, anwendbare Kompetenzen im Projekt- und Teammanagement sowie in den Grundlagen der Softwaretechnik. Es wird erwartet, dass Du in einem Team in der Lage bist, ein Softwareprojekt in einer Programmiersprache Deiner Wahl zu realisieren. Weitere Informatik-Kenntnisse auch in Bezug auf z.B. Sensorsysteme, Robotik, parallele Systeme o.ä. sind ein Plus und können bei Spezialisierungen während des Masterstudiums hilfreich sein.

Der MAI-Masterstudiengang wird weitgehend auf Python (viel) und Matlab (in einigen Kursen) basieren.
Für einen Überblick über die erwarteten minimalen Programmierkenntnisse verweisen wir auf den Vorkurs zur Python-Programmierung.

Es wird erwartet, dass Du mindestens ein B2-Niveau in Englisch aufweist (Lese-, Hörverstehen, Sprechen, Schreiben). Wir empfehlen jedoch dringend ein C1-Niveau in Englisch.
Der gesamte Unterricht, das zur Verfügung gestellte Material sowie die Literatur sind ausschließlich auf Englisch. Außerdem wird ein Mindestniveau A2 in Deutsch (für den Alltag außerhalb der Hochschule) vorausgesetzt. Dieses Mindestniveau kann in den ersten beiden Semestern des Studiums erworben werden.